Presse

18. Mai 2019: Es summt und brummt bei der Lebenshilfe

Quelle: KEHRWIEDER am Sonntag 18. / 19. Mai 2019 Seite 5


18. Mai 2019: Bienen checken bei der Lebenshilfe ein

Dieser Artikel folgt bald

Quelle: Hildesheimer Allgemeine Zeitung


9. Mai 2019: Wenn es brummt und summt im Klassenzimmer

Quelle: Hildesheimer Allgemeine Zeitung


1. Mai 2019: Aktiv in der Region – Standeröffnung des Lehrbienenstands (HAZ 25.06.2019)

(c) Detlef Beck

Am Mittwoch, den 01.05.2019 war unter großer Beteiligung von Vereinsmitgliedern und interessiertem Publikum die Standeröffnung in Marienrode. Viele interessierte Besucher und Besucherinnen nahmen die Gelegenheit wahr, sich den Lehrbienenstand und den Garten anzusehen. Bei Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Getränken konnten die Imker und Imkerinnen den interessierten Gästen den Insektenschutz und die heimische Flora näher bringen. So sind viele Bürger und Bürgerinnen für die Biodiversität sensibilisiert worden und werden ihre heimischen Gärten unter einem neuen Blickwinkel betrachten.

Der Lehrbienenstand des Imkervereins Marienrode ist ab Mittwoch, dem 15.05.2019 wieder für die interessierte Öffentlichkeit von 15.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Erfahrene Imker und Imkerinnen stehen für Gespräche bereit und zeigen auch die praktische Arbeit an den 30 Bienenstöcken verschiedener Beutentypen. Darüber hinaus ist der Garten mit einer Vielfalt von einheimischen Pflanzen und Gehölzen insektenfreundlich angelegt, um den Insekten Nahrung und Rückzugsraum zu bieten. Der Imkerverein ist sich seiner Verantwortung um die heimische Insektenwelt bewusst und hat verschiedene Insektenhotels in Marienrode gebaut. Weiterhin wird um den Lehrbienenstand ein Blühstreifen angelegt.

(c) Detlef Beck


24. April 2019: Aktiv in der Region – Imkerverein Kloster Marienrode, Praxistage

(c) Detlef Beck

Unter der Leitung von Winfried de Klein, einer der renommierten Königinnenzüchter Norddeutschlands, hat der Imkerverein Kloster Marienrode im Februar 42 Jungimker und Imkerinnen in der Theorie zweitägig ausgebildet. Die Praxistage fanden im März und Anfang April auf dem Lehrbienenstand in Marienrode statt. Dabei nahm sich ein erfahrener Imker einer Gruppe von maximal 10 Neulingen an und zeigte die praktische Arbeit an den verschiedenen Beuten des Lehrbienenstandes. Diese Jungimker und Imkerinnen werden durch das Bienenjahr hindurch intensiv betreut. Der Imkerverein Kloster Marienrode hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Menschen, die sich für Bienen interessieren, eine sehr profunde Grundbildung zu vermitteln und sie auch danach zu betreuen. Durch unsere Verantwortung zum Natur – und Insektenschutz fühlen wir uns verpflichtet, den Mitmenschen das Hobby der Imkerei näher zu bringen und für den Insektenschutz zu sensibilisieren.

Am „Deutschen Imkertag, Samstag den 07.07.2019 werden NABU, Greenpeace, der Wildbienenexperte Ingelman und Hornissenexperte Schmidt für die Öffentlichkeit mit ihrem Sachverstand für Fragen und Beratung zur Verfügung stehen. Neben Grill, Kaffee und Kuchen werden auch Obst der klösterlichen Streuobstwiese und Honig angeboten. Ein toller Tag für den Familienausflug in das Landschaftsschutzgebiet Kloster Marienrode.

(c) Detlef Beck


8. April 2019: Nicht nur Honig im Sinn

Quelle: Hildesheimer Allgemeine Zeitung


9. Juli 2018: Anstrum auf den Bienen-Lehrstand in Marienrode

Quelle: Hildesheimer Allgemeine Zeitung


4. Juli 2018: Faszination Honigbiene: Wie das Superinsekt zum Haustier wird

Quelle: Hildesheimer Allgemeine Zeitung


Mai 2018: Aktiv in der Region – Projektwoche für Grundschüler/innen

(c) Detlef Beck

Der Imkerverein Kloster Marienrode wurde im Jahr 2012 gegründet.

Eine gesunde Mischung von erfahrenen Imkern und Jungimkern macht den Verein besonders attraktiv. Durch den Erfahrungsaustausch können Jungimker ihre Lernkurve beschleunigen und viele Anfängerfehler vermeiden.

Der Verein hat einen eigenen Lehrbienenstand und gibt in regelmäßigen Abständen Vorträge und Einführungsveranstaltungen rund um das Thema Imkerei. Jeder kann an diesen Veranstaltungen teilnehmen, es ist nicht nötig, Mitglied in unserem Verein zu sein. Der Lehrbienenstand bietet für Schulklassen und Ferienpassaktionen Raum zur Information über die Imkerei und Insektenschutz. Grundschulen des Kreises stehen in Kooperation mit dem Imkerverein.

Der Veranstaltungskalender ist auf der Homepage des Vereins: lehrbienenstand-kloster-marienrode.de

Unser Ziel ist es, unsere Begeisterung für die Imkerei und Natur auf unsere Mitmenschen zu übertragen und somit aktiv einen Beitrag für die Imkerei und Insektenschutz im Landkreis Hildesheim zu leisten.

Daher bieten wir im Februar 2019 einen imkerlichen Grundkurs für Jungimker an. Anmeldungen über unsere Homepage: lehrbienenstand-kloster-marienrode.de

(c) Detlef Beck