Faulbrut in Hildesheim

Liebe Imkerfreunde!

Nachdem ich [die erste Kreisvorsitzende] das Veterinäramt erneut kontaktiert und um dringende Mithilfe im Fall der hohen Sporenbelastung, der wie Sie wissen bei einem Imker nachgewiesen wurde, gebeten hatte, werden jetzt alle Bienenstände die im 1km Radius stehen noch beprobt werden.

Der Radius besteht jetzt in 2 Gebieten jeweils 1 km

  • Erster Standort: Senator Braunallee bis in die Goslarsche Landstrasse, Einumer Str., Moltkestraße, Steingrube, Kathainenstraße, Immengarten, Am Kreuzfeld, Mönkemöllerweg, Saarstraße
  • Zweiter Standort: Rund um den Panoramaweg der oberhalb des Bockfeldes in Hildesheim liegt (Wolfstieg, Fillerkamp, Birnbaumskamp, Glockenfeld, Neunäckervörde, Finkenberg/Lerchenberg, Trockener Kamp, Am Hafersiek, Robert-Bosch-Straße, Am Krümpel.

Diese Imker möchten sich bitte umgehend mit mir in Verbindung setzen, sodass wir dort
gemeinsam die Proben ziehen können.

Danke für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen
Bettina Wehmeyer

eMail: Kreisimkerverein-Hildesheim@web.de
Tel.: 05121 – 33107

Die Völker werden kostenlos auf Faulbrut untersucht. Sollte bei der Untersuchung Faulbrut bestätigt werden, verliert man seine Völker nicht, sie werden saniert!